Infos für Zuweiser und Ärzte

Das CCC MünchenTUM versteht sich als Zusammenschluss der Kliniken und Institute des Klinikums rechts der Isar und der Technischen Universität München zur Verbesserung der Betreuung von Patienten mit Krebserkrankungen.

Gemeinsam zum Wohle der Patienten

Das zentrale Anliegen des Comprehensive Cancer Centers (CCC) MünchenTUM ist, allen Patienten mit Krebserkrankungen eine qualitativ hochwertige klinische Versorgung auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu gewährleisten. Diese Aufgaben erstrecken sich daher auf alle Felder der Krebsmedizin von Prävention, Früherkennung, Diagnose, Behandlung, Nachsorge bis hin zu den verschiedenen Versorgungsaspekten. Dies bezieht die Krankenversorgung, Forschung und Ausbildung aller in der Onkologie tätigen Mitarbeiter mit ein.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und anderen Kliniken sowie die gegenseitige Unterstüzung bei der Behandlung von Krebs hat im CCC MünchenTUM höchsten Stellenwert.

Überweisung von Patienten

Für die Überweisung von Patienten oder Anfragen von Ärzten, Patienten und Angehörigen stehen die interdisziplinären Zentren bzw. die darin zusammengeschlossenen Kliniken zur Verfügung.

16 spezialisierte Organtumorzentren bilden zusammen das Onkologische Zentrum des CCC MünchenTUM. Dort finden Sie die Kontaktadressen für Ihre Anfragen. Sollten Sie keinen direkten Ansprechpartner finden, wenden Sie sich bitte direkt an das interdisziplinäre Tumortherapiezentrum oder unsere Geschäftsstelle:

Interdisziplinäres Tumortherapiezentrum

089 / 4140 4107

Geschäftsstelle des CCC MünchenTUM

089 / 4140 7707

Ziele des CCC MünchenTUM

  • Verbesserung der onkologischen Behandlungsergebnisse
  • Verbesserung der Betreuung von Tumorpatienten
  • Weiterentwicklung von onkologischen Behandlungsstrategien
  • Einführung neuer Behandlungsmethoden und Aufbau der translationalen Forschung
  • Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung aller an der Betreuung von Patienten mit Krebserkrankung beteiligten Berufsgruppen

Diese Ziele werden wir weiter verfolgen und wir werden durch entsprechende neue Strukturen im Sinne von Organtumorzentren unsere interdisziplinäre Arbeit weiter ausbauen. Weitere Informationen zu unseren Zentren finden Sie in den Bereichen Onkologisches Zentrum und Begleittherapie.

Fortbildung am CCC MünchenTUM

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in der klinischen Onkologie ist eine wichtige Aufgabe um die neuesten Entwicklungen und Studienergebnisse in die tägliche Praxis zu integrieren. Dazu unterstützt das CCC MünchenTUM die Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO) und der European Society of Medical Oncology (ESMO), sowie die Fortbildungskonzepte der einzelnen Fachgesellschaften.

Onkologisches Zertifikat

Zusätzlich entwickelt das CCC MünchenTUM ein interdisziplinäres onkologisches Zertifikat, in das verschiedene Elemente der interdisziplinären klinischen Onkologie einfließen werden. Dazu werden neben der optimierten klinischen Versorgung, auch Mitarbeit in translationalen Forschungsprojekten und Mitwirkung bei der Fort- und Weiterbildung wesentliche Bausteine des Zertifikats sein. Derzeit werden die Grundlagen für das Zertifikat in den Arbeitsgruppen des Krebszentrums erarbeitet.